Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Kontakt

School of Education
Bergische Universität Wuppertal
Gaußstr. 20
42119 Wuppertal
Anreise und Lageplan

Servicebereich der School of Education
Bereich Information und Service für die Lehrerbildung (ISL)
Raum B.05.07
Tel. +49 (0)202-439-2356
       +49 (0)202-439-3887
Fax +49 (0)202-439-3888
Mail: lehrerbildung{at}uni-wuppertal.de

Servicebereich der School of Education
Bereich Information und Service für die Kombinatorischen Bachelorstudiengänge ISK
Raum B.05.04
Tel. +49 (0)202-439-3495
Fax +49 (0)202-439-3888
Mail: isk{at}uni-wuppertal.de

Institut für Bildungsforschung (IfB)
Raum S.15.03
Tel.  +49 (0)202 439 2325
Fax  +49 (0)202 439 3681
Mail ifb{at}uni-wuppertal.de

Gemeinsamer Studienausschuss (GSA)
Tel. +49 (0)202-439-2356
      +49 (0)202-439-3887
Fax +49 (0)202-439-3888
Mail: lehrerbildung{at}uni-wuppertal.de

FACHPROFIL UND BILDUNGSANSPRUCH

 

Ringvorlesung im Wintersemester 16
des Gemeinsamen Studienausschusses (GSA)
in der School of Education

Fachprofil und Bildungsanspruch

Die Ringvorlesung untersucht die Bedeutung des Fachstudiums in der Lehrerbildung.
Sie richtet sich an Studierende und Lehrende aller Fächer, die in Bachelor oder Master an der Lehrerbildung beteiligt sind.

Termin: jeweils Donnerstags, 18.15 - 20 Uhr in HS 26 (Gebäude I. Raum 13.65)


Studierende eines Studiengangs Master of Education können ihr Forschungsprojekt an die Ringvorlesung anbinden (Kontakt: heer@uni-wuppertal.de)

 

 

Programm

10.11.2016
Prof. Dr. Martin Ohst (Bergische Universität Wuppertal, Evangelische Theologie)

Kirchengeschichte im Lehramtsstudium?! Bedeutung des Lehrplans für die Lehrerbildung und ihre Grenzen.

08.12.2016
Prof. Dr. Heinz-Elmar Tenorth (Humboldt-Universität Berlin, Erziehungswissenschaften)

Fächer - Disziplinen - Unterrichtswissen: Dimensionen der Fachlichkeit im Bildungsprozess.

19.01.2017
Prof. Dr. Andreas Gruschka (Goethe-Universität Frankfurt am Main, Erziehungswissenschaften)
Was verlangt die Fachlichkeit eines Unterrichtsfaches?

02.02.2017
Prof. Dr. Matías Martínez (Bergische Universität Wuppertal, Germanistik)

Wozu Literaturwissenschaft?

 

Das Programm der Ringvorlesung als Download